Adventskalender Tür #06

Wer ist der Nikolaus

Nikolaus war ein guter Mann! Warum füllt er heute unsere Schuhe?

Der Brauch, dass Stiefel oder Strümpfe über Nacht vom Nikolaus gefüllt werden, geht auf eine Legende vom Heiligen Nikolaus zurück. Er lebte ungefähr im Jahr 300 und war sehr wohlhabend. Er soll mitbekommen haben, dass ein armer Vater seinen drei Töchtern keine Mitgift, also kein Geld mitgeben konnte. Deshalb war es für sie nicht möglich zu heiraten. Daraufhin warf Nikolaus an drei aufeinanderfolgenden Nächten Geld durch ein Fenster der Familie. In der dritten Nacht entdeckte ihn der Vater und bedankte sich bei Nikolaus. Daraus wurde im Mittelalter die Tradition, Kinder und Arme am Todestag (06.12.) von Nikolaus zu beschenken. 

Durch die Reformation wurde die Verehrung von Heiligen abgelehnt. Die Geschenke brachte von da an vor allem das „Heilige Christkind“ am Heiligen Abend. Das macht durchaus Sinn, weil Gott uns das größte Geschenk mit seinem Sohn Jesus gemacht hat. Durch das gegenseitige Beschenken erinnern wir uns daran.

DAS WICHTIGSTE FEST

copyright seit 2021 - daswichtigstefest.de - alle rechte vorbehalten

Neue Inhalte ab November

Weihnachtswunder gibt es jedes Jahr aufs neue. Es passt nur gefühlsmäßig nicht in jede Jahreszeit. Frische Inhalte findest du hier wieder ab November! Du darfst aber gern in den Inhalten aus dem letzten Jahr stöbern.