TAG 18-23

Jungfrauengeburt, wirklich?

 

Für Babys ist der Storch eigentlich nicht zuständig. Das wusste auch Maria als ihr ein Engel verkündet, dass sie schwanger wird. Völlig verständlich stellt sie den Engel zur Rede: „Wie kann das sein? Ich bin doch noch Jungfrau!“ (Damals schliefen die Menschen erst in der Hochzeitsnacht miteinander – und die war noch nicht gekommen).

Da stellt ihr der Engel Gottes Plan vor: „Der Heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird sich an dir zeigen.“ (Lukas 1,35) – Hm? Wie jetzt?  

Hier sagt er: Liebe Maria, Gott wird mit seiner Kraft etwas Neues schaffen – nämlich die Verbindung zwischen IHM, dem ewigen Gott, und dir, einem sterblichen Menschen. Dazu hat er sich deinen Leib ausgesucht.

Wie fühlst du dich dabei? Für viele Menschen ist das Thema “Jungfrauengeburt” ein Aufreger. Völlig verständlich – denn was da passiert, ist wirklich nicht normal. Alles hat seine Grundgesetze und Ordnungen und so etwas kann es einfach nicht geben! Obwohl wir Menschen oft auf der Suche nach dem Übernatürlichen sind, wundern sich viele über diese wundersame Empfängnis.

Gott kann Wunder! Wenn Gott Gott ist, dann muss er Gesetze außer Kraft setzen können. Sonst wäre er kein Gott.

 

Ein Wunder ist nur dann ein Wunder, wenn es normale Maßstäbe verschiebt und menschlich nicht erklärbar ist.

Warum ist es wichtig, dass Weihnachten mit dem Wunder der Jungfrauengeburt beginnt?

Für die DNA eines Gottes, der Mensch wird, braucht es Gott und einen Menschen. Das Göttliche kommt von Gott, das Menschliche in diesem Fall von Maria. Wäre Josef der leibliche Vater gewesen, wäre einfach ein weiterer Mensch geboren worden.

Aber Gott wollte uns Menschen durch das Weihnachtswunder auf Augenhöhe begegnen.

Als der Sohn Gottes (Jesus Christus) auf diese Erde kam, wurde er nicht auf natürliche Weise gezeugt, sondern es musste übernatürlich geschehen.

Jetzt kannst du mit Gott in Kontakt treten und das Wunder von Weihnachten ganz persönlich erleben. Schon mal darüber nachgedacht?

 

Wenn du mehr Fragen als Antworten hast, melde dich bei uns.

Wir denken gerne gemeinsam weiter und sind sicher, dass es in der Lebensgeschichte Jesu noch viel zu entdecken gibt.

Wenn du ihn dabei kennen lernst, haben seine Wunder ihr Ziel erreicht.

WhatsApp
Telegram
Email

Neue Inhalte ab November

Weihnachtswunder gibt es jedes Jahr aufs neue. Es passt nur gefühlsmäßig nicht in jede Jahreszeit. Frische Inhalte findest du hier wieder ab November 2023!