TAG 31-23

Inspirierende Fragen für deinen Jahresrückblick

Dieser Kalender hat dich nun einen Monat lang begleitet. Wir wollten dich inspirieren und zum Nachdenken anregen. Das war und ist unsere Motivation. Der Glaube an Gott ist für uns nicht nur wichtig, er ist lebendig. Er bestimmt unser Leben und ist so großartig, dass wir ihn einfach mit anderen Menschen wie dir teilen müssen.

Zum Schluss noch eine kleine Anleitung und ein paar Fragen, die sich gut für einen persönlichen Jahresrückblick eignen.

1 Nimm deinen Kalender zur Hand und gehe ihn noch einmal Monat für Monat durch. (Alternativ geht das auch mit deinem Fotoalbum).

2 Erstelle eine Liste mit Begriffen, die das vergangene Jahr geprägt haben (Personen, Orte, Ereignisse, Filme, Musik, …).

3 Was war gut? Wofür bist du dankbar? Nimm dir bewusst Zeit, über das Gute nachzudenken. Danke Gott dafür!

4 Was hast du im letzten Jahr verloren? Worüber trauerst du? Nimm dir Zeit dafür.

5 Wo gibt es noch „offene Rechnungen“? Bei wem musst du dich entschuldigen? Wem musst du danken und wem musst du vergeben? Mach das noch im alten Jahr!

6 Was sind deine Ziele und Pläne für 2024? Lege sie vertrauensvoll in Gottes Hände. Er hat den Überblick und will, dass alles zu deinem Besten geschieht.

7 Nimm dir einen Moment der Stille. Überlege, wo und wie du Gott im neuen Jahr (vielleicht zum ersten Mal) begegnen kannst. Bitte ihn, dich zu führen.

WhatsApp
Telegram
Email

Neue Inhalte ab November

Weihnachtswunder gibt es jedes Jahr aufs neue. Es passt nur gefühlsmäßig nicht in jede Jahreszeit. Frische Inhalte findest du hier wieder ab November 2023!